Neue Südrampe Pfarrhof

Die Sache nimmt Gestalt an. Der Pfarrhof hat neu eine Südrampe. Zwei drei Schritte hoch über die Pfarrmauer, dann hinab in die Tiefen des Gartens, schnell hinter die Bühne und da wartet man mucksmäuschenstill auf seinen Auftritt.

Unser Bühnenbauer und Mann für die Requisiten ist Matthias Schürch: „Mir gefällt das schnelle Konstruieren und Umsetzen all der unmöglichen Wünsche. Nichts ist für die Ewigkeit, aber gewiss für die nächsten Wochen.“

Gute Sache, gute Arbeit!

Schreibe einen Kommentar